Gottes Stimme hören

Einführung in das prophetische Reden und Hören

Hast du schon einmal Gottes Stimme gehört? „Ich bin mir nicht sicher“, denkst du dir vielleicht. „Und wie unterscheide ich Gottes Stimme von meiner eigenen Wahrnehmung“? Antworten auf diese und viele andere Fragen zum Reden Gottes versuchen wir in einem Grundlagen-Seminar zu geben. Im Seminar „Gottes Stimme hören – Gott spricht und ermutigt auf vielfältige Weise – Biblische Grundlagen für das Hören auf Gottes Stimme“ beschäftigen wir uns beispielsweise auch mit folgenden Fragen:

– Was beinhaltet das Hören auf Gottes Stimme?
– Wie redet Gott zu uns? Gottes Reden im Alten und Neuen Testament
– Was beinhaltet die Gabe der Prophetie?
– Fünf praktische Schritte im Hören auf Gottes Stimme
– Biblische Grundlagen für das hörende Gebet
– Praktischer Umgang mit prophetischen Eindrücken

Die Themen werden sowohl in Vorträgen von Annett Liebe und Andreas Reining im großen Plenum vorgestellt als auch praktisch geübt. Dazu werden wir uns in kleinere Übungsgruppen aufteilen und das Gelernte in die Gebetspraxis umsetzen. Keine Angst: Niemand muss schon Vorkenntnisse oder gar praktische Erfahrungen mitbringen. Jeder Christ kann das Hören auf Gott selbst trainieren und einüben – genau dafür wollen wir uns an diesem Tag Zeit nehmen.

Datum05. oder 12.07.2020 (Es werden zwei Termine angeboten, um aufgrund der Corona-Situation kleine Gruppen bilden zu können mit max. 8-10 Teilnehmerinnen / Teilnehmern)
(Achtung: 5.7. ist bereits ausgebucht)
Uhrzeit11:15 Uhr
(Parallel zum 2. Gottesdienst)
OrtICF Karlsruhe – Office Plenum
(Anmerkung: Findet vor Ort statt)
Kostenkeine
Anmeldeschluss26.6.2020
TeilnehmerzahlMax. 8-10 Personen pro Termin